Bullerjan-Kontor Albrecht
Bullerjan-Kontor Albrecht

Wohlige Wärme in allen Räumen.

Der Bullerjan® wurde ursprünglich von kanadischen Holzfällern erfunden. Die Idee wurde weiter entwickelt und es entstand ein leistungsstarker Warmluftofen in außergewöhnlichem Design. Bullerjan®-Wärme können Sie überall genießen: Zuhause in Ihren gemütlichen vier Wänden, ebenso wie in einer Jagdhütte oder im Ferienhaus. Je nach persönlichem Geschmack und gewünschtem Standort läßt sich der Bullerjan® in rustikales oder auch sehr modernes Ambiente integrieren.

 

Sie können ihn frei im Raum aufstellen, mit unterschiedlichsten Steinen oder Fliesen umbauen oder mit modernen Edelstahlelementen ummanteln. Ganz gleich für welche Variante Sie sich entscheiden, der Bullerjan® kann überall eingesetzt werden, wo Sie es warm haben wollen. Besonders in sogenannten >> offenen Wohnsituationen << oder immer dann, wenn mehrere Räume aneinandergrenzen, stellt der Bullerjan seine Höchstleistung gern unter Beweis. Schon innerhalb weniger Minuten nach dem Anzünden des Feuers verbreitet sich wohlige Wärme und binnen kurzer Zeit ist der Raum wunderbar warm.

Für Holz kann er sich am meißten erwärmen.

Der Bullerjan® macht Sie unabhängig von Elektrizität, Öl, Gas und Kohle. Er verwandelt lufttrockenes Scheitholz, aber auch unbehandeltes und nicht verunreinigtes Restholz wie Paletten-, Profil- und Bauholz in wertvolle Wärme. Durch Ausnutzung dieser Reststoffe hilft er, Abfälle zu vermeiden und trägt damit zu einer ökologisch sinnvollen Reststoffverwertung und zur Schonung von Ressourcen bei. Der Bullerjan® ist außerordentlich robust, einfach in der Handhabung und pflegeleicht.
(Abbildung: Typ 02)

Durch nahezu vollständige Verbrennung fallen nur geringe Ascherückstände an, die zudem eine wichtige Funktion erfüllen: Ein Großteil der Asche verbleibt stets im Ofen, so entsteht ein Aschbett, welches für einen gleichmäßigen Abbrand sorgt und die Glut im Ofen bis zu acht Stunden erhält. Darüber hinaus hält dieses Aschebett den Boden des Ofens kühl und ermöglicht so einen effektiven Wärmeübergang zwischen Ofenoberfläche und der strömenden Luft. Nur zwei- bis dreimal im Monat muß ein Teil der Asche entnommen werden, die als Dünger Verwendung finden kann. Der Bullerjan® - sicher und umweltbewußt heizen.

Der Bullerjan® wurde getestet, geprüft und gemessen. Seinen hohen Wirkungsgrad und seine schadstoffarme Verbrennung hat der Bullerjan hierbei stets unter Beweis gestellt.

Renomierte Institute bescheinigen dem Warmluftofen stets gute Noten bei der Energieausnutzung und den Emissionen. Nicht ohne Grund ist der Bullerjan® u.a. auch in Kanada, seinem Herkunftsland, in der Schweiz und in den USA (mit äußerst strengen Richtlinien) zugelassen. Selbstverständlich ist der Bullerjan® auch in Deutschland DIN-geprüft und bauaufsichtlich zugelassen.

Der Bullerjan® brennt darauf überall eingesetzt zu werden.

Die zu beheizende Raumgröße und der individuelle Einsatzbereich entscheiden über das passende Bullerjan® Model

Es gibt fünf unterschiedliche Größen mit folgenden Heizleistungen 6,8 kW, 10,0 kW, 14,2 kW, 35 kW, 45 kW mit denen sich Raumgrößen von 86 m³ bis 225 m³ beheizen lassen. Durch dieses Leistungsspektrum ist der Bullerjan® in der Lage, nahezu jedes Objekt optimal mit Wärme zu versorgen. Er beheizt mühelos Gaststätten, Ateliers, Werkstätten, Lagerhallen, Sälle, Gewächshäuser und Stallungen.Selbst für die kurzfristige Baubeheizung oder für Getreidetrocknung ist der Bullerjan® einsetzbar.

Bullerjan-Öfen der Serie Industry sind nach EN 13240 getestet. Sie erfüllen jedoch nicht die in Deutschland geltenden Anforderungen gemäß BlmSchV II, die Verordnung gem. § 15a für Österreich und haben keine VKF-Registrierung in der Schweiz.

In Ausnahmefällen dürfen diese Geräte allerdings auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz in Betrieb genommen werden.

Dies liegt aber im Ermessen des jeweils zuständigen Schornsteinfegers/Rauchfangkehrers.
 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bullerjan-Kontor Albrecht